Aktiv in Irland

Irland bietet für jeden etwas. In der Nähe liegt direkt am Meer ein wunderbarer Golfkurs. Die Flüsse und Seen in der Umgebung sind ein Paradies für alle Arten der Fischerei. Sei es auf Lachse, Forellen, Hechte oder Meerforellen. Der beste Lachsfluss Irlands liegt nur in 15 Autominuten Entfernung. Vom Strand aus kann man im Meer fischen.
In der Nähe hat es Reithöfe für die Reitbegeisterten und wandern lässt es sich wunderbar an einsamen Stränden und auf die umliegenden Berge. Auch ein Ausflug ins Schloss Beleek lohnt sich. Man sollte sich mindestens Zeit für einen Drink in der Bar nehmen, oder aber einen Platz im Restaurant reservieren; es lohnt sich.
Tagesausflüge mit dem Auto führen an die weltberühmten Cliffs of Moher, in das wild romantische Connemara oder ins urige Donegal, der Heimat von Yeats. Es gibt Schlösser und Burgen und spannende Museen zu besichtigen.

cliffs_of_moherburrenflowersdonegalstrandclewbay